Die tägliche Dosis „Bad Blog Of Musick“ für den 11.12.2017.
Viel Spaß bei der Lektüre.

Mario Barth – am Tropf öffentlicher Kulturförderung

Mario Barth – am Tropf öffentlicher Kulturförderung

Mario Barth deckt in Opernhäusern Verschwendung von Steuergeldern auf? Eher nicht: er recherchierte nicht genau, sprach wohl nicht mit dem Opernhaus Hannover. Dabei scheint ihm entgangen zu sein, dass seine Liveauftritte in großen Arenen und Hallen ohne Einsatz von Steuergeldern zum Bau und Betrieb dieser nicht möglich wäre. Ja, seine Spielfilme hätten durch öffentliche Filmförderung nie das Licht der Welt …

Mehr...

Autor: Alexander Strauch

---
Crime Scene Bad Blog. Foto: Hufner

Mario Barth, das Alter und der Tod: Bad-Blog-Of-Musick-Wochenrückblick KW 48

Da hat es aber mächtig gerumpelt in der Woche. Top-Aufreger war der unter Musikern nicht so sehr bekannte Zotenkauz Mario Barth, der bei RTL am Mittwoch in seiner Sendung „Barth deckt auf“ mit versteckter Kamera die Staatsoper Hannover aufsuchte. In seinem Beitrag soll er mehr oder minder deutlich die Tätigkeit dieser Institution, als Teil fürs Ganze, der Steuerverschwendung gebarthet haben. …

Mehr...

Autor: Martin Hufner

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 60

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 60

Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822 wird an dieser Stelle von Bad-Blogger Arno Lücker unter die Lupe genommen. Ein Versuch, dieser Musik irgendwie "gerecht" zu werden, was natürlich, dafür aber fröhlich, scheitern muss. Die bisherigen Folgen: Takt 1 Takt 2 Takt 3 Takt 4 Takt 5 Takt 6 Takt …

Mehr...

Autor: Arno