Die tägliche Dosis „Bad Blog Of Musick“ für den 13th.12.2017.
Viel Spaß bei der Lektüre.

Donaueschingen 2016 – Hindemith im neuen Gewande, Kuchen und bitte mehr von alldem!

Donaueschingen 2016 – Hindemith im neuen Gewande, Kuchen und bitte mehr von alldem!

Das Schönste der Donaueschinger Musiktage? Immer der zweite Tage! Besonders gelungen, wenn die Sonne ab 13 Uhr auf den Platz vor dem Cafe Hengstler strahlt und das Kuchenbüffet von hinten bis vorne auszuprobieren ist oder schlichtweg sowas poppiges wie „Toast Hawai“ dort noch auf der Speisekarte zu finden ist, allerdings ohne obligatorische Cocktailkirsche serviert wird. Wie die Sonne strahlte übrigens …

Mehr...

Autor: Alexander Strauch

---
donaueschingen

Ein Phantom in Donaueschingen

Denen, die noch nie in Donaueschingen waren, muss man erklären, dass es sich hier um a) ein kleines und nettes Städtchen im Ländle und b) um ein historisch bedeutendes Festival Neuer Musik handelt, das immer mal wieder fast ausfällt, dann aber immer wieder wundersamerweise von der Siemens-Musikstiftung gerettet wird. Worüber sich alle, die dort gerne Mal zaghaft ausgebuht werden wollen, ganz dolle freut.

Mehr...

Autor: Moritz Eggert