Die letzte Woche im „Bad Blog Of Musick“. Viel Spaß bei der Lektüre.

Der Wert der Musik. Gedanken zu Auftragshonoraren.

Der Wert der Musik. Gedanken zu Auftragshonoraren.

Mir ist natürlich klar, dass man nicht als junger aufstrebender Komponist an einem kleineren Haus mit strengen Budgetvorgaben ein gigantisches Honorar verlangen kann, und natürlich spielt die eigene Lust auf ein Projekt eine große Rolle bei den Honorarverhandlungen. Aber man muss sich dann auch klar machen, dass es sich hier nur noch um ein "symbolisches" Honorar handelt, wogegen jeder einzelne weitere Mitarbeiter an dem Theater bis hin zu den Pförtnern, Nachtwächtern und Putzkräften sehr wohl reelle Honorare erhält.

Mehr...

Autor: Moritz Eggert

---
Don't bother with expression, let the music play!

Don't bother with expression, let the music play!

Music education fails when we detach the studies of an instrument from a true situation of playing music. We need to participate in a social game while playing, in order to develop. Divisions like technique/expression are merely linguistic disorientations that won’t bring us any further.

Mehr...

Autor: Moritz Eggert

---
Der beste Platz in der Elbphilharmonie

Wie die Akustik in der Elbphilharmonie wirklich ist

Der Artikel über die Akustik der frisch eröffneten Elbphilharmonie auf Platz 24, Block I, Reihe 4 von meinem lieben Kollegen Manuel Brug hat nicht allen geschmeckt. Aber wer hatte eigentlich behauptet, dass die Akustik auf jedem Platz dieses neuen Konzertsaals gleich gut ist? (Ich könnte jetzt googeln, möchte ich aber nicht. Ich muss noch in die Bücherei und habe nicht …

Mehr...

Autor: Arno

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 82

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 82

Am 15. Dezember 2015 begann Arno Lücker eine Bad-Blog-Serie. Die vermutlich längste Bad-Blog-Serie aller Zeiten. Denn das Vorhaben ist, jedem einzelnen Takt von Beethovens letzter Klaviersonate c-Moll op. 111 (1822) eine eigene Analyse zuteil werden zu lassen. Die Sonate hat genau 335 Takte. Also müssen es auch 335 einzelne Analysen sein. Manchmal ist Konsequenz der einzige Ausweg. Die bisherigen Folgen: …

Mehr...

Autor: Arno